Stipendium

In Zusammenarbeit mit dem TITANIC-Magazin verleiht der Sondermann e.V. einmal jährlich ein Arbeitsstipendium für einen jungen Autor oder Zeichner aus dem Bereich der Komischen Kunst. Der Verein unterstützt den Kandidaten finanziell, ermöglicht einen dreimonatigen Arbeitsaufenthalt in Frankfurt und vermittelt darüber hinaus Praktika beim TITANIC-Magazin, der Caricatura und anderen Medien. Der Stipendiat soll dabei einerseits Einblick in verschiedene mögliche Arbeitsfelder erhalten, sich andererseits auch sorgenfrei seiner Kunst widmen können. Die Mitglieder des Sondermann e.V. stehen dabei beratend zur Seite.

Der Sondermann e.V. vergibt das Stipendium auf Vorschlag der TITANIC-Redaktion. Eine Bewerbung auf das Stipendium ist nicht möglich.

 

Die Stipendiaten:

2014 Leonard Riegel
2015 Ella Carina Werner
2016 Fabian Lichter

leo-riegel14086443_1287276381306811_6309228989864342516_o
(c) Leonard Riegel, als Stipendiatsarbeit für den Sondermann e.V.